2005 – 2008

Kanada (August – November 2008)

Da wir bereits einen Aufenthaltsstempel im Pass haben, beschränkt sich der Grenzbeamte am White Pass auf wenige Fragen und die

Teilen:

Alaska (Juli – August 2008)

Der Grenzübergang besteht aus zwei Gebäuden. In einem sitzt ein kanadischer Beamter, im anderen ein us-amerikanischer. Und der Beamte ist

Teilen:

Kanada (März – Juli 2008)

Bei unserem Flug nach Vancouver müssen wir in Toronto umsteigen. Hier sind Zoll und Einreiseformalitäten für Kanada zu erledigen. Alles

Teilen:

Deutschland (September 2007 – März 2008)

Wie immer bei unseren Deutschlandaufenthalten berichten wir in öffentlichen Vorträgen von den Erlebnissen unserer Weltreise. Inzwischen gibt es folgende Filme

Teilen:

Kanada (Juni – September 2007)

Die Einreise läuft so völlig anders ab als in den USA. Die zuständige Beamtin bei der Passkontrolle ist nett und

Teilen:

USA (April – Juni 2007)

Welche Länder haben Sie in Nahost besucht? Das ist die erste Frage des Immigration-Beamten, als wir neben dem Einreisehäuschen zum

Teilen:

Mexiko (Februar – April 2007)

Tecate ist ein kleiner, ruhiger Grenzübergang, es kommen nur wenige Fahrzeuge durch und die Zöllner haben ausreichend Zeit für eine

Teilen:

USA (Januar – Februar 2007)

Nach vier Monaten in Deutschland geht es für uns zurück nach USA. Nach mehreren Zwischenlandungen kommen wir endlich in Denver

Teilen:

Deutschland (September 2006 – Januar 2007)

Wie schon bei unseren früheren Deutschlandaufenthalten zeigen wir auch dieses Mal wieder die ersten beiden Teile unseres Weltreisefilms “Auf Achse”:

Teilen:

USA (April – September 2006)

Wie immer, wenn wir an die us-amerikanische Grenze kommen, wird erst mal unser Unimog bestaunt. Wir müssen die Geschichte unserer

Teilen:

Mexiko (März – April 2006)

Wir gehen in El Paso über die Grenze. Von Mexiko kommend staut sich kilometerlang der Verkehr und bei der Migracion

Teilen:

USA (März 2006)

Nachdem wir unseren Unimog unversehrt wieder aus dem Storage abgeholt haben, brauchen wir erst mal ein paar Tage, um alles

Teilen:

Deutschland (Januar – März 2006)

Der Deutschlandaufenthalt ist notwendig, um Arbeiten und Vorbereitungen für den nächsten Film zu erledigen. Gleichzeitig nutzen wir die Zeit, um

Teilen:

USA (Dezember 2005 – Januar 2006)

Sowohl die Weihnachtsfeiertage als auch Silvester verbringen wir im National Forest an einem See und genießen es, wieder einmal in

Teilen:

Mexiko (Oktober – Dezember 2005)

Diesen Grenzübergang haben wir vor acht Jahren bereits einmal überquert und hatten ihn als sehr chaotisch in Erinnerung. Doch jetzt

Teilen: