2000 – 2001

Deutschland (Juli – Oktober 2001)

Unser Aufenthalt in Deutschland war ursprünglich dafür gedacht, Anfang September den 60. Geburtstag von Klaus’ Vater mitzufeiern und Ende September

Teilen:

Ungarn – Österreich (Juni – Juli 2001)

Die Einreise nach Ungarn dauert nur wenige Minuten. Wir werden weder kontrolliert noch müssen wir etwas bezahlen. Wir fahren auf

Teilen:

Bulgarien – Rumänien (Juni 2001)

Ein paar türkische Lira haben wir zurückbehalten und wechseln sie in bulgarische Lewa um. Damit bezahlen wir die Desinfektion (=

Teilen:

Türkei (Mai – Juni 2001)

Auf der türkischen Seite gibt es eine längere Auseinandersetzung. Die Beamtin vom Zoll will das Carnet de Passage abstempeln, was

Teilen:

Iran (Mai 2001)

Auf der iranischen Seite dauert es eine Stunde, hier müssen wir auch zu mehreren Stellen. Erst zur Immigration, dann trägt

Teilen:

Pakistan (April – Mai 2001)

Die Männer beim pakistanischen Zoll und bei der Passbehörde sind diejenigen, die uns bereits im Dezember abgefertigt haben. Wieder versucht

Teilen:

Indien (April 2001)

Auf der indischen Seite ist sogar alles in einer halben Stunde erledigt. Wir müssen nur Papierkram erledigen, für Auto und

Teilen:

Nepal (Februar – April 2001)

Sowohl die Ausreise aus Indien als auch die Einreise nach Nepal verläuft ohne Probleme. Wir sind die einzigen Touristen, die

Teilen:

Indien (Dezember 2000 – Februar 2001)

Während bei den Pässen alles reibungslos klappt, sind vier Motorräder und ein Fahrzeug anscheinend zu viel für die Beamtin, die

Teilen:

Pakistan (November – Dezember 2000)

Die pakistanischen Beamten warten schon auf uns, weisen uns sofort einen Parkplatz zu und begleiten uns in einen kleinen Raum.

Teilen:

Iran (Oktober – November 2000)

Wir sind schon sehr gespannt, denn ab jetzt betreten wir völliges Neuland für uns. Bei der Grenzabfertigung trennen sich unsere

Teilen:

Türkei (September – Oktober 2000)

Der Grenzübertritt in die Türkei ist in 15 Minuten erledigt. Uns werden an verschiedenen Stellen Papiere ausgehändigt, an anderen wieder

Teilen:

Deutschland – Griechenland (September 2000)

Wir haben die Hundenäpfe vergessen! Seit unserer Abfahrt gehen wir in Gedanken noch einmal durch, ob wir auch alles eingepackt

Teilen: